Menu

Ohne Shopping geht es nicht


über mich

Ohne Shopping geht es nicht

Hallo liebe Leser, in diesem Blog dreht sich alles ums Thema "Shopping". Der Begriff "Shopping" dürfte jedem heutzutage bekannt sein. Zahlreiche Internetshops, Werbungen, Zeitungen und natürlich spannende Internetblogs beschäftigen sich mit Shopping und informieren zu verschiedensten Produkten und Angeboten. Da ich Berichte von Privatpersonen sehr interessant und hilfreich finde und ich leidenschaftlich gerne shoppen gehe (ob im Internet, Second Hand Läden oder in den verschiedensten Geschäften), soll sich dieser Blog rund ums Thema "Shopping" drehen. Gerade bei der heutigen enormen Auswahl an Konsumgütern, verschiedenen Herstellern und Preisen kann es nicht schaden, sich im Vorfeld zu informieren. Und genau aus diesem Grund starte ich diesen Blog der Euch zum Thema "Shopping" bestens informieren wird.

letzte Posts

Spieluhr für Babys
20 November 2017

Mit dem Spielwarenklassiker voll im Trend Spieluhr

Herd und NYM Kabel
31 August 2017

Alle technischen Geräte benötigen unweigerlich ein

Vertrag ohne Handy - Eine gute Idee?
12 Juni 2017

Unser heutiges Leben ist ohne Handys nahezu unvors

Herren Laufschuhe online kaufen
12 April 2017

Anstatt von einem Schuhgeschäft in das nächste zu

Goji Beeren kaufen
24 Februar 2017

Bei den Goji Beeren handelt es sich um die Früchte

Schlagwörter

Vertrag ohne Handy - Eine gute Idee?

Unser heutiges Leben ist ohne Handys nahezu unvorstellbar. Schließlich tragen wir sie immer bei uns und benutzen sie schon lange nicht mehr nur zum Telefonieren. Doch was muss man bei dem Kauf eines Handys beachten und wie wichtig ist eigentlich der Vertrag?

Viele Personen lassen sich durch "billige" Handyverträge zu dem Abschluss eines Vertrages überreden. Im Vordergrund steht hierbei das neue, günstige Handy und der Vertrag steht mehr im Hintergrund. Doch wenn man das Handy ein paar Monate benutzt, fällt einem auf, dass das Internet nicht ausreicht und man immer nachzahlen muss aber dafür seine 100 Freiminuten nicht einmal ansatzweise aufbraucht.

Um dem entgegen zu wirken entscheiden sich einige Personen nun für einen Vertrag ohne Handy, beispielsweise bei  X7-telecom GmbH Saglam Burhan. Das erweitert nicht nur die Auswahlmöglichkeiten enorm, sondern ist oftmals auch noch kostengünstiger. Als erstes muss man sich hierbei Gedanken machen, was die eigenen Prioritäten sind. Fragen die man sich stellen könnte wären zum Beispiel: Wie viel Zeit verbringe ich im Internet? Benutze ich für diese Zeit mein mobiles Datenvolumen oder WLAN? Schreibe ich so oft SMS, dass sich eine SMS-Flat lohnen würde oder ist die Anzahl so gering, dass ich ohne Flat günstiger dabei bin? Telefoniere ich häufig lange oder beschränkt sich die Nutzung der Telefonfunktion auf wenige Minuten im Monat? Diese Fragen werden bei dem Kauf eines Handys mit Vertrag oft außer Acht gelassen und der Fokus liegt allein auf dem Handy.

Beim Abschließen eines Vertrages ohne Handy, entspricht der Vertragsinhalt oftmals den Ansprüchen des Nutzers. Man kann sowohl das kostengünstigste Angebot für sein Traumhandy suchen, als auch den billigsten und doch nützlichsten Vertrag. Natürlich gibt es auch gute Verträge mit Handy, doch diese werden immer seltener. Wie bereits oben erwähnt, geraten viele Nutzer in eine Kostenfalle, da der Vertrag ihre Bedürfnisse nicht ausreichend abdeckt und so jeden Monat weitere Kosten anfallen. Des Weiteren lassen sich viele dazu verleiten ein neues Handy zu kaufen, obwohl ihr Altes noch alle Ansprüche abdeckt.

Wichtig, vor dem Abschließen eines Vertrages, ist es, zu klären, was man eigentlich von seinem Vertrag erwartet. Falls man zu dem Vertrag noch ein zusätzliches Handy will, wäre es gut zu klären, was man von seinem Handy erwartet. Man sollte bei der Auswahl eines neuen Handys auch bewusst die Marke auslassen und objektiv die Fähigkeiten von verschiedenen Handys vergleichen.

Hat man sich nun für ein Handy entschieden, sollte man sich darüber klar werden, wie man es verwenden wird. Hierzu reicht ein kleiner Notizzettel, auf dem man festhält, wie viele Minuten man in einem Monat mit dem Telefonieren verbringt. Man sollte auch aufschreiben wie viele SMS man schreibt und wann man das mobile Datenvolumen verwendet. Um einen Überblick zu bekommen, ist es hilfreich sich die Daten auf dem alten Gerät anzuschauen. Hat man das gemacht, kann man überprüfen ob es einen Vertrag mit diesem Handy gibt, der diese Ansprüche abdeckt. Ist dies nicht der Fall sollte man sich bei verschiedenen Anbietern nach dem gewünschten Handy und einem einzelnem Vertrag ohne Handy umschauen.